Sommer Make-up 2014, das die Bräune betont

Summer makeup 2014 bright colors

Der Makeup Sommer 2014 sollte leicht sein, in sanften Farben und Pastellfarben, um das gebräunte Gesicht zu betonen. Heute zeigen wir Ihnen die angesagtesten Make-up-Farbkombinationen, damit der Sommer noch schöner und sexy wird!

Die Kombination aller Farben des Regenbogens erinnert an die Tropen.

Wenn Sie Ihrem Gesicht einen exotischen Touch verleihen möchten, kombinieren Sie helle und warme Farben.

Die Farbe der Orchidee – das helle Rosa und das Purpur sind für Make-up Sommer 2014 perfekt. Dies sind Farben, die Sie weicher und femininer machen. Um wie auf dem Bild zu tun, müssen Sie zuerst rosa Lidschatten auf die Hälfte des Augenlids setzen.

Sommer-Make-up 2014 in Rosa und Lila

Makeup summer 2014 purple pink

An der Spitze können Sie dann vanillefarbene Lidschatten mit Glanz versehen. Zwischen den zwei Farben sollten Sie blasses Violett setzen oder für mehr Effekt wählen Sie die Farbe Aubergine. Am unteren Augenlid konnte man Bleistift und Mascara anbringen. Setzen Sie einen rosa Akzent auf Ihre Lippen und Wangenknochen.

Moderne Make-up-Idee

Make-up summer 2014 combination purple pink

Make-up “Butterfly Night” – es ist ein Make-up, das für Tag und Nacht gut ist. Es ist eine Kombination aus Zander, dunkelviolett, türkis und blau. Sie könnten ein bisschen Rouge und Lipgloss setzen.

Make-up “Safari” – Dies ist ein Make-up, das die warmen Farben des Nachtischs kombiniert. Orange, Ocker, Vanille und mildes Rosa. Zunächst auf das gesamte Augenlid vanillefarben auftragen. Dann in Ockerfarbe legen und eine sanfte Mischung zwischen Pink und Orange machen. Das Rouge sollte in Aprikosenfarbe sein, während der Lippenstift eher neutral sein sollte.

Das Schmetterlings-Make-up in der Nacht

Butterfly makeup idea

Make-up Idee interessante Kombination von Farben

Modern attractive makeup idea

Make-up in Orange und Ocker

Modern orange makeup idea

Makeup-Safari

Orange ocher makeup idea

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir